Kinder und Jugendliche

Wir bieten ein großes Behandlungsspektrum für Kinder und Jugendliche.

Unser Konzept beinhaltet dabei sowohl die Frühbehandlung als auch die reguläre Kinder- und Jugendbehandlung.

Bei einer Frühbehandlung, die bereits ab dem 4. Lebensjahr möglich ist, werden vor allem gesundheitlich relevante Kieferfehlstellungen korrigiert. So können aufwendigere Behandlungen im Jugendalter vermieden oder deutlich verkürzt werden.

Die reguläre kieferorthopädische Behandlung beginnt meist in der Zeit des Zahnwechsels im Seitenzahnbereich, also circa ab dem 9. Lebensjahr.

Wenn alle bleibenden Zähne vorhanden sind, wird zumeist direkt mit einer festsitzenden Zahnspange begonnen.

Mit Hilfe moderner Behandlungstechniken möchten wir die Behandlung so angenehm wie möglich gestalten und Dir ein schönes Lächeln schenken.

Erwachsene

Kieferorthopädie ist in jedem Alter möglich. Voraussetzung hierfür ist ein gesunder Zahnhalte-Apparat.

Und gerade im Erwachsenenalter gibt es immer öfter aus beruflichen oder ästhetischen Gründen den Wunsch nach einem strahlendem Lächeln mit perfekten Zähnen.

Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten eine Behandlung möglichst unauffällig durchzuführen.

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch über die für Sie optimalen Behandlungsmöglichkeiten.

Arzt

1998 - 2003

2004 - 2006

2006

2007

2008

2008 - 2010

2010 - 2011

2011 - 2016

2014

ab Oktober 2016

Warum Kieferorthopädie

Kieferorthopädie ist weit mehr als Ästhetik. Vielmehr geht es um die Erhaltung oder Wiederherstellung wichtiger Funktionen, wie der Kaufunktion, der Atmung, der Aussprache und der Vermeidung von Spätschäden.

Durch die gezielte Steuerung des Wachstums können Kieferfehlstellungen im Kindes- und Jugendalter

gut therapiert werden. Aber auch im Erwachsenenalter gibt es noch Möglichkeiten die Funktion wiederherzustellen.

Durch das exakte ineinander beissen der Zähne werden die Kiefergelenke entlastet.

Muskuläre Verspannungen, die häufig zu Verspannungen der Nacken- und Schultermuskulatur und/oder Kopfschmerzen führen, werden gelöst.

Desweiteren erleichtern gerade Zähne die Mundhygiene, wodurch sich das Kariesrisiko sowie das Risiko an einer Parodontitis zu erkranken verringert.

SOS

Lose Zahnspange

Feste Zahnspange

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Master of Oral Medicine in Implantology

Dr. (Syr) M. J. Sawas

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Mo, Di, Do 8-12 Uhr und 14:30 - 18 Uhr
Mi 8-12 Uhr und Fr 8-12 Uhr
Kieferorthopädische Sprechstunde nach Vereinbarung

1998 - 2003

2004 - 2006

2006

2007

2008

2008 - 2010

2010 - 2011

2011 - 2016

2014

ab Oktober 2016